Das Unternehmen

Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH:
Qualität statt Quantität

Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH mit Sitz in Düsseldorf wurde 2003 unter dem Namen Mitsubishi Pharma Deutschland GmbH als Tochtergesellschaft der Mitsubishi Pharma Europe Ltd. (London/UK) gegründet. Sie war die erste Landesvertretung, die außerhalb Asiens Produkte aus eigener Forschung auf den Markt brachte.

Von Deutschland aus werden auch die Niederlassungen in Wien und Zürich gesteuert. Mitarbeiterteam und Arzneimittel genießen bei Ärzten und Gesundheitsexperten gleichermaßen einen hervorragenden Ruf. Vor allem im Klinikmarkt hat sich Mitsubishi Tanabe Pharma in den vergangenen Jahren eine herausragende Position erarbeitet.

Als Teil der globalen Unternehmensstrategie haben wir im Jahr 2014 den Firmennamen Mitsubishi Pharma Deutschland GmbH in Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH geändert.

Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist derzeit die Vermarktung des Thrombininhibitors Argatra® (Argatrobanmonohydrat).


Wir wollen unsere Position in den drei Ländern zügig weiter ausbauen: einerseits
durch den Vertrieb von Produkten aus eigener Forschung und andererseits durch
Kooperationen.

Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH im Überblick

  • 2003: Gründung der Mitsubishi Pharma Deutschland GmbH
  • 2005: Markteinführung Argatra® in Deutschland
  • 2006: Markteinführung Argatra® in Österreich
  • 2009: Marktführer im Bereich heparininduzierte Thrombozytopenie  (HIT II) in Deutschland und Österreich
  • 2011: Gründung der Niederlassung Wien
  • 2012: Gründung der Niederlassung in Zürich
  • 2014: Umfirmierung in Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH
  • 2016: Markteinführung Argatra®  in der Schweiz